e.V. Vereinssatzung Projekttheater Landsberg e.V.
So fing es an - die Historie unseres Vereins Um 2005: Angelika Scholz gründet und leitet die VHS-Theatergruppe “Loyal Shakespeare Company”. Gespielt werden Stücke von - genau! Ab 2011: Christina Tobisch übernimmt die Leitung, nun sollen auch andere Autoren ran dürfen. Los geht es mit “Geschlossene Gesellschaft” von Jean Paul Satre. Proben und Findungsphase, wir üben Impro und Schauspiel. Ab 2015 werden wir zu einer festen Truppe. Im Winter führen wir im Jugendzentrum Landsberg “Szenen aus dem Leben” auf, einzelne lustige Szenen verschiedener Autoren. 2017: “Der Landsberger Jedermann” im Stadttheater: Textbearbeitung und Regie: Christina Tobisch 2018: “Lysistrata”. Texbearbeitung und Regie: Christina Tobisch 2019: (noch in Arbeit...) “Robin Hood - Reloded” Textbearbeitung wie immer von Chrstina Tobisch, Regie: Angelika Scholz